Über mich

„Einem Menschen begegnen heißt,

von einem Rätsel wachgehalten werden.“

Emmanuel Lévinas

Jahrgang 1971


Psychodramatisch orientierter Supervisor DGSv, Berater, Erwachsenenbildner und Autor.

Zu meinem Netzwerk siehe: www.supervision-hamburg.info

 

Fortbildungen in folgenden Bereichen:

Psychodrama und Soziometrie, Themenzentrierte Interaktion, Gestalttherapie/ Gestaltseelsorge, Bibliodrama, Klientenzentrierte Gesprächsführung, Ganzheitlich-Sinnorientierte Pädagogik - gsP, u.w.

 

Erfahrungen in den Arbeitsfeldern:

Hospiz/Palliativ, Pflege, Kinder – und Jugendhilfe, Erwachsenenbildung, Schule, Verwaltung, Migration, Jugendarbeit, Dienstleistung,  Gesundheitswesen, Handwerk, u.a.

 

Mitgliedschaft in folgenden Verbänden:

Deutsche Gesellschaft für Supervision/ DGSv; Deutscher Katecheten Verein/dkv, Institut für ganzheitlich sinnorientierte Pädagogik – RPP e.V. (Trainer), Arbeitsgemeinschaft biblische Erzählfiguren e.V. (Kursleiter)

 

Grundhaltung:

Als Supervisor begegne ich Ihnen mit einer einfühlenden und wertschätzenden Grundhaltung. Eine kreative und strukturierte Arbeitsweise ist mir wichtig. Gerne unterstütze ich Sie beim Entdecken und Entfalten Ihrer Wachstumsmöglichkeiten und entwickle mit Ihnen neue Sichtweisen zu Ihrer Situation.

 

Ausbildungen:

Supervisor DGSv, Gemeindereferent/ Religionspädagoge, Konditor

 

derzeitige hauptberufliche Tätigkeit:

Angestellt beim Erzbistum Hamburg als Referent im Bereich Katechese (Fortbildung und Qualifizierung für Haupt- und Ehrenamtliche)

Lehrbeauftrager an der Katholischen Hochschule für Sozialwesen Berlin, www.khsb-berlin.de

 

 

 

 

 

 

 

 

Jens Ehebrecht-Zumsande

Supervisor DGSv

Erwachsenenbildner

Autor

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Jens Ehebrecht-Zumsande